MUTTERLEBEN.CH
Mütter mitten im Leben

Wie viele Kinder können wir uns leisten?

mutterleben kinder planung

Kann eine Frau wirklich vorher berechnen, wie viele Kinder sie sich leisten kann, oder siegt die innere Stimme? Der Kampf zwischen Instinkt und Kalkül ist in jeder Mutter vorhanden.

Wie sollen sich Mütter entscheiden?

In der heutigen Zeit ist die Familienplanung für jede Frau problemlos möglich. Du kannst Dich beim Gynäkologen umfassend beraten lassen, welche Möglichkeit der Empfängnisverhütung für Dich am besten geeignet ist. Parallel besteht aber auch die Möglichkeit, dass Du Deine Fruchtbarkeit untersuchen lässt, damit Du erfährst, wie schnell Deine biologische Uhr tickt. Solltest Du gesund sein und noch viel Zeit für die Familienplanung haben, besteht kein Grund zur Eile. Kinder kommen nicht einfach von alleine, sie benötigen auch einen passenden Vater. Selbstverständlich kannst Du ein Kind auch ganz alleine grossziehen, aber mit dem passenden Partner an Deiner Seite, lässt sich die Verantwortung noch viel besser verteilen. Wie viele Kinder geplant sind, kannst Du dann aber nicht mehr alleine entscheiden.

Zufall oder Planung, wann sollen Kinder kommen?

Wer bestimmt eigentlich, wie viele Kinder Du Dir leisten kannst oder nicht? Sprichst Du mit Deinem Partner darüber oder richtest Du Dich nach den Meinungen von Freundinnen, Eltern oder Bekannten? Eigentlich solltest Du dieses intime Thema nur mit Deinem Partner besprechen, wenn Du die Verantwortung für gemeinsame Kinder mit ihm teilen möchtest. Falls Du noch Unterstützung bei der Kinderbetreuung vonseiten der Familie benötigst, kannst Du auch mit den Grosseltern darüber sprechen. Wichtig ist aber, dass Du Dir ein Kind wünschst oder nicht. Du musst wissen, was Du möchtest. Du brauchst nicht die Erwartungen anderer zu erfüllen, wenn Du selber noch nicht so weit bist. Befrage daher immer wieder Dein Unterbewusstsein, wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du ein Kind haben möchtest oder gerade noch nicht. So solltest Du bei jedem Kind verfahren, wenn Du nicht weisst, ob eine Schwangerschaft die richtige Entscheidung ist oder nicht.

Nach dem ersten Kind bist Du weiser

Was es bedeutet ein Kind zu haben, kannst Du erst wirklich beurteilen, wenn Du schon ein Kind hast. Erst dann weisst Du, was es bedeutet schwanger zu sein, eine Geburt zu durchleben und die Beziehung mit dem Partner mit den Augen einer Mutter zu sehen. Erst, wenn Du bereits Mutter bist, erkennst Du, wann und wie viele Kinder Du Dir noch leisten kannst. Hierbei handelt es sich um eine persönliche Entscheidung, die sich immer wieder ändern kann. Lasse Dich daher nie unter Druck setzen, sondern folge Deinem eigenen Empfinden und der Harmonie mit Deinem Partner. Mit ihm gemeinsam kannst Du dann diese wichtigen Entscheidungen treffen, aber nicht mir Deinen Freundinnen oder Geschwistern. Da ein Kind mit dem anderen nicht vergleichbar ist, hängt diese Entscheidung nicht nur von den finanziellen Möglichkeiten ab, die Du hast, sondern auch von der Aufmerksamkeit, die Dein älteres Kind noch von Dir benötigt.

Bildquelle: Bgmfotografia / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
MUTTERLEBEN.CH
Mütter mitten im Leben
Google mutterlebenFB mutterlebenTwitter mutterlebenRSS mutterlebenMail mutterleben
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden