MUTTERLEBEN.CH
Mütter mitten im Leben
Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 28 Ergebnisse gefunden!

Einsamkeit in der Beziehung - was tun?

... ein Partner allein - viel mehr spielen die Belastungen des Alltags und die gesellschaftlichen Erwartungen eine Rolle. Der Spagat zwischen Familienleben und Karriere, Zeitmangel, einschneidende Ereignisse ...

Spass mit Aufkleber und Sticker

... kann zu einer wahren Freundschaft werden, bei der auch andere gemeinsame Interessen eine grosse Rolle spielen. Es ist daher durchaus nicht negativ, wenn Dein Kind mit Aufklebern und Stickern aller Art ...

Die Liebe im Alltag aufrecht erhalten

... g. Liebe und Leidenschaft kommen zu kurz, weil sich alle Sorgen und Gedanken auf das Kind konzentrieren. Es ist natürlich normal, dass eine Frau eine andere Rolle einnimmt, sobald sie Mutter wird. Denn ...

Neugierig oder aufdringlich, wo ist die Grenze?

... kannten, Nachbarn und Mitmenschen, dass sie der Meinung sind, immer im Mittelpunkt stehen zu können. Es ist durchaus richtig und wichtig, dass Dein Kind eine so wichtige und aufsehenerregende Rolle in ...

Wie wichtig ist gutes Aussehen im Alltag?

... reng. Somit hast Du Dein Aussehen immer unter Kontrolle und bleibst Dir selber treu. Hin und wieder sind Beauty-Tage mit der besten Freundin empfehlenswert. Dadurch bekommst Du nicht nur immer wieder n ...

Medienkompetenz in der Erziehung

... mehr als 30 Minuten vor dem Fernseher verbringen. Sie müssen sich mit Rollenspielen beschäftigen, sich bewegen und kreativ werden, um sich gesund entwickeln zu können. Aufklärung ist bei Teeangern bes ...

Wenn Kinder Langeweile haben

... ucht ein Kind nicht viel, um sich selbst ohne Mama und Papa kreativ zu beschäftigen: Mal- und Bastelmaterialien, Bau- und Konstruktionsmaterial sowie Spielzeug, welches zu Rollenspielen einlädt, ist meist ausreic ...

Kann Frau das "Mutter sein" lernen?

... schwer, sich mit der neuen Situation anzufreunden und sie müssen sich erst an ihre Rolle und an den veränderten Alltag als Familie gewöhnen. Doch das ist kein Grund, Dir Vorwürfe zu machen: Keine Frau wi ...

Postnatalen Depressionen vorbeugen

... le. Bereits vor der Geburt kannst Du deinen Arzt oder Deine Hebamme fragen, welche Medikamente einer Depression vorbeugen können. Nimm Dir nach der Geburt ausreichend Zeit, Dich an den Alltag mit Baby zu ...

Wenn das Stillen zum Zwang wird

... d vernachlässigen oder absichtlich seine Gesundheit gefährden. Die Rolle als gute Mutter scheint denjenigen Frauen vorbehalten zu sein, die sechs Monate lang ihr Kind ausschliesslich mit Muttermilch ernähren ...

Mutter und Karrierefrau

...  vorprogrammiert? Noch einmal zurück zum Eingangsszenario: Es wird deutlich, dass Jana im Alltag vor allem deshalb mit Unverständnis begegnet wird, weil sie sich bewusst dafür entschieden hat Karrie ...

An einem Strang (er-)ziehen

... xtremfall auch die Partnerschaft. Daher musst Du unbedingt das Gespräch suchen, wenn Du das Gefühl hast, in die Rolle der strengen Mutter gedrängt zu werden. Tipp: Was wäre wenn? Tobende Kinder auf ...

Wenn Kinder erwachsen werden

... rteidigt, wenn es nötig war. Jetzt aber sind die Kleinen fast erwachsen und Du spürst, dass Deine Rolle als Mutter nicht mehr die gleiche ist. Vielleicht quälen Dich Ängste, weil Deine Kinder immer selbs ...

Trennung: ja oder nein?

...  finanzielle Probleme oder Schicksalsschläge wie Todesfälle oder Krankheiten eine Rolle. Und manchmal verliebt sich auch einer der beiden Partner in einen anderen Mann oder in eine andere Frau. Das ist  ...

Die Beziehung wenn die Kinder ausziehen

... . Es wird Zeit für mich auf eigenen Beinen zu stehen." Wenn auch das jüngste Kind das "Nest" verlässt ist das für viele Eltern ein entscheidender Einschnitt in ihr Leben. Bisher war Deine Rolle als Mutter  ...

Gute Manieren: Überholt oder wichtig?

... nen viel geringeren Stellenwert hat als früher. Die Frage ist: Sind gute Manieren wirklich von gestern und sollten sie in der Erziehung nur noch eine untergeordnete Rolle spielen? Erziehungsziele im Wandel de ...

Ein neuer Mann im Leben einer Mutter

... sonders schwierig. Verlustängste, Eifersucht und verletzte Gefühle spielen in diesem Zusammenhang immer eine Rolle. Es ist kein Wunder, dass Du als Mutter erst aufatmen kannst, wenn Deine Familie wieder zur  ...
MUTTERLEBEN.CH
Mütter mitten im Leben
Google mutterlebenFB mutterlebenTwitter mutterlebenRSS mutterlebenMail mutterleben
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden